Anwendungshinweise für AtremoPlus®

Möchten Sie AtremoPlus testen?

Um die Wirkung von AtremoPlus zu beurteilen, empfehlen wir Ihnen, unser Nahrungsergänzungsmittel über einen Zeitraum von einem Monat und einer Dosierung von 10 g / Tag zu testen. Oftmals wird die Wirkung von AtremoPlus sehr schnell sichtbar werden, manchmal sogar innerhalb von Stunden nach der ersten Einnahme des Produktes. Bei manchen Menschen zeigen sich die Wirkungen jedoch erst mit etwas mehr Anpassungszeit von ca.  2- 4 Wochen.

Während der klinischen Studien wurde festgestellt, dass die Fähigkeit des Körpers, die Wirkstoffe (insbesondere L-Dopa) zu verwenden, auch vom genetischen Profil der Person abhängt. Das Feedback unserer Kunden bestätigt, dass es tatsächlich Unterschiede gibt, und wir können grob drei Personengruppen unterscheiden.

 

 
Die klinische Studie zeigte, dass AtremoPlus von 100% der Studienteilnehmer gut vertragen wurde.Siehe Erfahrungsberichte unserer Kunden
 
Die klinische Studie zeigte, dass AtremoPlus von 100% der Studienteilnehmer gut vertragen wurde.Siehe Erfahrungsberichte unserer Kunden

 

Wenn Sie zur Gruppe 1 gehören, d.h. zu dem sehr günstigen genetischen Profil, werden Sie die Wirkung des Produktes schon nach der ersten Flasche mit einer Dosierung von 10g/Tag klar und deutschlich spüren. Für die Gruppe zwei und drei, dauert die Anpassungsphase etwas länger, ca. 3-4 Wochen.
Im Gegensatz zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln, deren Wirkungen oft nur nach sehr viel länger Einnahme wahrnehmbar sind, hat AtremoPlus den Vorteil, sehr direkt zu sein. In nur einem Monat wissen Sie genau, welche persönlichen Vorteile Sie erwarten können, wenn Sie die folgenden Empfehlungen befolgen.

 

 

Welche Dosierung?

Die empfohlene Dosierung beträgt 5-10g pro Tag, d. h. 2-4 gut gehäufte Dosierlöffel.

Die Tagesdosis, die nicht überschritten werden sollte, beträgt 20g, was 8 gut gehäuften Dosierlöffeln entspricht. 

Erfahren Sie nachstehend warum wir empfehlen, AtremoPlus über einen Monat mit vier Flaschen zu testen.

 

Um die Dosierung zu vereinfachen, wird AtremoPlus mit einer 2,5-g-Dosierlöffel geliefert.

 

Das Produkt wurde für den Langzeitgebrauch entwickelt und wird von der überwiegenden Mehrheit unserer Kunden für eine tägliche Einnahme verwendet. Eine Abschwächung der Wirkung des Produktes über längere Zeiträume wurde bisher nicht beobachted. Wir haben viele Kunden die unser Produkt über Jahre mit gutem Erfolg benutzen.
 

 

Zu welcher Tageszeit?

In der Testphase : Wenn Sie AtremoPlus kennenlernen, empfehlen wir Ihnen, es in zwei Einnahmen über den Tag verteilt einzunehmen.

Für die regelmäßige Einnahme nach der Testphase: Wir empfehlen Ihnen, die 2 Einnahmen pro Tag beizubehalten, immer außerhalb der Mahlzeiten, oder gleich am Anfang der Mahlzeiten.

Wir haben auch Kunden, die eine Dosis am Abend einnehmen und von einer besseren Schlafqualität und einer besseren Regeneration berichten.

Im Laufe der Zeit, je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Tagesablauf, können Sie diese Ratschläge natürlich anpassen.

Wir empfehlen Ihnen, verschiedene Tageszeiten auszuprobieren, um die Wirkung von AtremoPlus auf Ihren Organismus zu optimieren.

Welche Art der Einnahme?

Mit einem Nahrungsmittel gemischt

Sie können das Pulver mit Joghurt, einer zerdrückten Banane, Fruchtkompott, Reisprodukten oder anderen Lebensmitteln mit ähnlicher Textur mischen.

Die Darreichungsform als Pulver ist sehr interessant, da es leicht zu schlucken ist, im Gegensatz zu Kapseln, die Personen mit Schluckbeschwerden Schwierigkeiten bereiten können.

Der Geschmack ist natürlich und relativ neutral, vor allem, wenn es mit genügend Fruchtbrei o.Ä. gemischt wird. 

Empfehlung

Achten Sie darauf, das Produkt nicht in übermäßig flüssigen Medien (Wasser, Milch, Fruchtsaft) zu verwenden und nicht zu erhitzen. Dies könnte die aktiven Wirkstoffe beeinträchtigen und somit die Wirkung verringern.

 

 

Die verschiedenen genetischen Gruppen identifiziert

 

Gruppe 1: sehr vorteilhaft

Menschen dieser Gruppe erleben sehr schnell signifikante Effekte, oft innerhalb weniger Stunden oder Tage nach der ersten Einnahme. Diese deutliche Verbesserung ihres täglichen Lebens ist auch bei Menschen zu spüren, deren Probleme Jahre oder sogar Jahrzehnte andauern.

Gruppe 2 : vorteilhaft

Menschen dieser Gruppe haben signifikante Auswirkungen, benötigen jedoch eine etwas längere Anpassungszeit als Gruppe 1. Im Allgemeinen dauert es 2 bis 4 Wochen, bis sich die Menschen in Gruppe 2 an unser Produkt angepasst haben und die Wirkung verspürt wird. Aus diesem Grund empfehlen wir einen einmonatigen Test mit 4 Flaschen (10 g / Tag), um Ihrem Körper die nötige Zeit zu geben, sich an das Produkt anzupassen und die Wirkung des Produkts zu erfahren. 

Gruppe 3 : wenig vorteilhaft

Jeder Organismus ist anders und es gibt eine Gruppe von Menschen, deren genetisches Profil für die Assimilierung und Verwendung der in Atremoplus enthaltenen Wirkstoffe (insbesondere L-Dopa) weniger günstig ist. Die Menschen dieser Gruppe haben recht wenig direkte Auswirkungen *. Wenn sich bei einer Einnahme von 10 g / Tag für einen Monat keine Änderung bemerkbar macht, besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass dies später geschieht.

 

* Neben den direkten Vorteilen gibt es auch indirekte Vorteile, beispielsweise dank des Vitamin E. Experten bestätigen, dass Vitamin E die Zellen vor Schäden durch oxidativen Stress schützt. Der oxidative Stress wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als einer der wichtigsten Faktoren des Alterns anerkannt.
 
Kontakt

Bei Fragen zu unserem Produkt oder Ihrer Bestellung

Newsletter

Möchten Sie mehr wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter